SG Canitz e.V.
SG Canitz e.V.

Hallenkreismeisterschaft 2018/19 - 3.Platz

Unsere Jungs hatten sich über die Vor- und Zwischenrunde souverän für das Endturnier in Riesa  qualifiziert. Hier trafen sie in der Gruppenphase auf den SV Lampertswalde, den FV Gröditz und den LSV Tauscha. Im ersten Turnierspiel gegen die Lampertswalder Jungs ging unsere Mannschaft schnell durch Dominik in Führung. Als dann Kurt auf 2:0 erhöhte, kam der Sieg nicht mehr in Gefahr. Im nächsten Spiel lieferte man den Gröditzer Jungs einen großen Kampf. Eine Unachtsamkeit 55 Sekunden vor Schluss bescherte uns eine unnötige 0:1-Niederlage.  Aus dem letzten Gruppenspiel gegen Tauscha musste noch ein Punkt gewonnen werden, um ins Halbfinale einzuziehen. Das Spiel wogte hin und her. Erst Julian erlöste uns mit seinem Siegtor zum 1:0. Im Halbfinale ging es nun gegen den Turnierfavoriten aus Großenhain. Die Jungs vom GFV gingen mit 1:0 in Führung, aber unser Team bot Paroli und Elias erzielte das vielumjubelte 1:1. Unser Team kämpfte und spielte großartig und war dem nächsten Treffer sehr nahe. Den erzielten allerdings die Großenhainer. Nach einem Foulspiel erzielten sie durch einen Strafstoß sogar noch das 3:1. 
Unsere Jungs spielten somit um die Bronzemedaille gegen Wacker Zehren. Hier kam es zu einem richtigen Fußballkrimi. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Zwei Minuten vor Schluss gingen die Zehrener mit 1:0 in Führung und die meisten Canitzer dachten, dass es das war. Aber mit dem nächsten Angriff konnte Elias zum 1:1 ausgleichen. So endete die reguläre Spielzeit und es musste das Schießen vom Sechsmeterpunkt entscheiden. Als erster Schütze trat Julian an und er verwandelte souverän. Der erste Zehrener Schütze hatte nicht diese Nerven und schoss neben das Tor. Elias trat als nächster an und er versenkte sicher ins rechte untere Eck. Der nächste Zehrener verwandelte und es lag somit an Maximilian H. mit seinem Schuss alles klar zu machen. Und Maximilian behielt die Nerven und netzte unhaltbar ein. Damit ging die Bronzemedaille an die Jungs der SG Canitz. Ein toller Erfolg!

Für Canitz spielten: Jonas Hartung, Elias Kühne, Mika Steglich, Jonas Dietze, Maximilian Hoinkis, Maximilian Schulz, Julian Morgenstern, Dominik Reiche und Kurt Gust

Hallenturnier am 19.01.2019 in Gröditz

Canitzer Hallencup am 08.12.2018

zurück