SG Canitz e.V.
SG Canitz e.V.

Aktuelles der Kegler

Feste Wettkampf - Termine der 1. und 2. Mannschaft :

Die Saison 2017/18 ist beendet.

Die 1. Mannschaft der SG Canitz ist

 

!!! Kreismeister 2017/18 !!!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Gespielte Kämpfe Spieljahr 2017-2018 :

Freitag, den 13.04.2018, 17:00 Uhr: 1. Mannschaft SG Canitz : Kegelfreunde Zeithain 1. in Zeithain      0:2

Der Auswärtskampf wurde mit 2:6 Mannschaftspunkten gleich 0:2 Tabellenpunkten verloren. ( gespielt Canitz 2942 Holz : Kegelfreunde Zeithain 3013 Holz ) Im letzten Kampf dieser Saison 2017/18 ging es für beide Mannschaften um einiges. Mit einem Sieg für Canitz wäre die Kreismeisterschaft sicher gewonnen und Zeithain brauchte den Sieg, um nicht abzusteigen. So war ein spannender nervenaufreibender Kampf zwischen beiden Mannschaften vorprogrammiert. Canitz erwischte keinen guten Start, Zeithain spielte stark auf und gewann das erste Spiele mit der gespielten Tagesbestleistung von Sportfreund Thomas Köhler mit 537 Holz. Das zweite und dritte Spiel (3.Spiel mit 2 Holz Differenz) konnte Canitz für sich entscheiden. Danach wurde Zeithain wieder stärker und gewann die letzten drei Spiele, wobei es im 5. und 6. Spiel noch mal spannend eng einher ging. Doch führte Zeithain mit reichlich Holz und gewann letztendlich ihren Heimkampf, was gleichzeitig den Nichtabstieg bedeutet. Nach Abschluss des letzten Spieltages und den Sieg von SSV Planeta Radebeul 2. gegen den 2. der Tabelle TSV 1862 Radeburg 1. kann die SG Canitz ihren 1. Kreismeistertitel feiern. Gratulation dafür.

Samstag, den 03.02.18, 9:00 Uhr: Kampf 1. Mannschaft - TSV 1862 Radeburg 1. in Canitz         2:0

Der Heimkampf wurde mit 8:0 Mannschaftspunkten gleich 2:0 Tabellenpunkten gewonnen. ( gespielt Canitz 3160 Holz : TSV 1862 Radeburg 1. 2928 Holz ) Canitz spielte von Anfang an seine Heimstärke aus und Radeburg, zum ersten mal in Canitz, konnte wenig gegenhalten. Spannend wurde es noch mal im Kampf um den 6. Mannschaftspunkt im letzten Spiel. Der Kampf war zu diesem Zeitpunkt schon mit 5 erspielten Mannschaftspunkten und 220 Holz plus für Canitz entschieden. Die zwei Sportfreunde schenkten sich nichts in den Sätzen, ein knappes hin und her bis zum letzten Wurf beider, der über den Gewinn des Mannschaftspunktes um 1 Holz zu Gunsten von Canitz entschied. Tagesbester wurde der Sportfreund Matthias Pahnitz mit 569 Holz gefolgt von den Sportfreunden Sven Milde mit 534 Holz und Andreas Gast mit 531 Holz ( alle SG Canitz ). Gratulation dafür.

Freitag, den 12.01.18, 17:00 Uhr: Kampf 1. Mannschaft - TSV Blau-Weiß Gröditz in Canitz         2:0

Der Heimkampf wurde mit 7:1 Mannschaftspunkten gleich 2:0 Tabellenpunkten gewonnen. ( gespielt Canitz 3057 Holz : TSV Blau-Weiß Gröditz 2904 Holz ) Nachdem Gröditz sich im 1. Spiel einen Mannschaftspunkt sicherte und in Führung ging, spielte Canitz in den darauf fogenden 5 Spielen erfolgreich auf, wobei 2 Partien knapp mit nur 2 und 3 Holz Unterschied, die anderen 3 Partien souverän gewonnen wurden. Die Tagesbestleistung erspielte sich der Sportfreund Mirco Hermann mit 545 Holz gefolgt von den Sportfreunden Matthias Pahnitz mit 544 Holz und René Kalix mit 505 Holz ( alle SG Canitz ). Gratulation dafür.

Samstag, den 16.12.17, 09:00 Uhr: Kampf 1. Mannschaft - ESV Meißen in Meißen                   0:2

Der Auswärtskampf wurde mit 2:6 Mannschaftspunkten gleich 0:2 Tabellenpunkten verloren. ( gespielt Canitz 2973 Holz : ESV Meißen 3108 Holz ) Canitz startete gut. Die Sportfreunde Sven Milde mit 516 Holz und Andreas Gast mit 527 Holz erspielten sich zu Beginn jeweils einen Mannschaftspunkt. Danach konne Meißen mit starken Leistungen punkten und den Sieg mit erspielten Mannschaftsbahnrekord von 3108 Holz für sich entscheiden.Tagesbester wurde der Sportfreund Uwe Wolf mit 556 Holz gefolgt von den Sportfreunden Tom Ulrich mit 544 Holz und Mike Ulrich mit 534 Holz ( alle ESC Meißen ). Gratulation dafür.

Freitag, den 01.12.17, 17:00 Uhr: Kampf 1. Mannschaft - Kegelfreunde Zeithain in Canitz      2:0

Der Heimkampf wurde mit 5,5:2,5 Mannschaftspunkten gleich 2:0 Tabellenpunkten gewonnen. ( gespielt Canitz 3080 Holz : Kegelfreunde Zeithain 2983 Holz ) Wie erwartet wurde es ein spannender nervenaufreibender Kampf zwischen beiden Mannschaften. Canitz erwischte keinen guten Start, Zeithain spielte stark auf und gewann die ersten zwei Spiele. Das dritte Spiel ging an Canitz und das vierte Spiel endete mit 508 Holz + 2 Spielpunkte zu 508 Holz + 2 Spielpunkte unentschieden. Erst im fünften Spiel konnte Canitz mit der gespielten Tagesbestleistung von Sportfreund Matthias Pahnitz mit 578 Holz den Kampf drehen und mit dem erspielten Mannschaftdpunkt im sechsten Spiel den Kampf für sich entscheiden. Zu benennen ist noch das zweitbeste Tagesergebniss erspielt von Sportfreund Steffen Kauer, Zeithain, mit 526 Holz gefolgt von Sportfreund Ronny Kümmel, Canitz, mit 522 Holz. Gratulation dafür.

Samstag, den 25.11.17, 9:00 Uhr: Kampf 2. Mannschaft - SV Motor Sörnewitz 2. in Canitz      2:0

Der Heimkampf wurde mit 6:2 Mannschaftspunkten gleich 2:0 Tabellenpunkten gewonnen. ( gespielt Canitz 2983 Holz : SV Motor Sörnewitz 2702 ) Hervorzuheben gilt die Tagesbestleistung von Sportfreund Mario Langer mit 521 Holz gefolgt von den Sportfreunden Hans-Jürgen Illgen mit 515 Holz und Ralph Thiele mit 511 Holz ( alle SG Canitz). Gratulation dafür.

 Samstag, den 18.11.2017, 9:00 Uhr: Kampf 1. Mannschaft - SSV Planeta Radebeul in Radebeul      0:2

Der Auswärtskampf wurde mit 2:6 Mannschaftspunkten gleich 0:2 Tabellenpunkten verloren. ( gespielt Canitz 2912 Holz : SSv Planeta Radebeul 3061 Holz ) Bis auf die beiden letzten Spiele mit 2 erkämpften Mannschaftspunkten kam Canitz nicht so gut in den Kampf und konnte den Radebeulern wenig entgegen setzen. So konnten diese mit einer konstanten Leistung den Kampf für sich entscheiden. Tagesbester wurde der Sportfreund Oliver Domke, Radebeul, mit 540 Holz gefolgt von den Sportfreunden Matthias Pahnitz, Canitz, mit 525 Holz, Alexander Weich, Radebeul, mit 524 Holz und Maik Grützbach, Canitz, mit 518 Holz. Gratulation dafür.

Samstag, den 05.11.2017, 9:00 Uhr: Kampf 1. Mannschaft - TSV Garsebach         2:0

Der Heimkampf wurde mit 5:3 Mannschaftspunkten gleich 2:0 Tabellenpunkten gewonnen. ( gespielt Canitz 3184 Holz : TSV Garsebach 3108 Holz ) Das Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften gestaltete sich zu einem sehr spannenden Kampf mit zwischenzeitlich nur 2 Holz Differenz der Gesamtholzzahl nach 4 Spielen. Garsebach spielte stark auf mit Ergebnissen von 532, 541 und 576 Holz und erkämpften sich damit 3 Mannschaftspunkte. Doch Canitz spielte stark mit, konnte gegenhalten und zum Schluss mit 76 Holz plus den Kampf für sich entscheiden, wobei sie diesmal den Mannschaftsbahnrekord um 2 Holz verfehlten. Die Tagesbestleistung erspiele sich der Sportfreund Matthias Pahnitz mit 586 Holz gefolgt von den Sportfreunden Andreas Jahn, Garsebach, mit 576 Holz und Andreas Gast, Canitz, mit 546 Holz. Gratulation dafür.

Freitag, den 20.10.2017, 17:30 Uhr: Kampf 1. Mannschaft - SV "Jahn" Dobra         2:0

Der Heimkampf wurde mit 5:3 Mannschaftspunkten gleich 2:0 Tabellenpunkten gewonnen. ( gespielt Canitz 3177 Holz : SV "Jahn" Dobra 3026 Holz ) Canitz spielte mit 5 Sportfreunden über 520 Holz stark auf und verfehlte den Bahnrekord um nur 9 Holz (BR 586 Holz). Dobra spielte gut mit und durch die erkämpften 3 Mannschaftspunkte blieb der Kampf bis zum Schluss spannend. Hervorzuheben gilt die Tagesbestleistung von Sportfreund Matthias Pahnitz mit 557 Holz gefolgt von Sportfreund Ronny Kümmel mit 548 Holz, beide SG Canitz, und Sportfreund Petro George, SV "Jahn" Dobra, mit 545 Holz. Gratulation dafür.

Samstag, den 07.10.2017, 9:00 Uhr: Kampf 1. Mannschaft - TSV Radeburg 1. in Radeburg      0:2

Der Auswärtskampf wurde mit 2:6 Mannschaftspunkten gleich 0:2 Tabellenpunkten verloren. ( gespielt Canitz 2828 Holz : TSV Radeburg 1. 3002 Holz ) Der erste Kampf auf der neuen Bahn in Radeburg erwies sich für unsere Sportfreunde als schwierig. Als bester Canitzer erspielte Sportfreund Sven Milde 509 Holz. Radeburg konnte ihren Heimvorteil nutzen und unter anderem mit den Tagesbestleistungen von den Sportfreunden Martin Lucke mit 532 Holz gefolgt von Hellmut Kaden mit 528 Holz und Hans-Jürgen Mann mit 510 Holz den Kampf für sich entscheiden. Gratulation dafür.

Mittwoch, den 20.09.2017, 18:00 Uhr: Kampf 1. Mannschaft - TSV Blau-Weiß Gröditz in Gröditz      2:0

Der Auswärtskampf wurde mit 6:2 Mannschaftspunkten gleich 2:0 Tabellenpunkten gewonnen. ( gespielt Canitz 3203 Holz : TSV B-W Gröditz 3116 Holz )

Freitag, den 15.09.2017, 17:00 Uhr: Kampf 2. Mannschaft - SG Kreinitz in Canitz      0:2

Der Heimkampf wurde mit 1:7 Mannschaftspunkten gleich 0:2 Tabellenpunkten verloren. ( gespielt Canitz 2893 Holz : SG Kreinitz 2953 Holz )

Samstag, den 02.09.2017, 9:00 Uhr: Kampf 1. Mannschaft - ESV Meißen in Canitz      2:0

Der Heimkampf wurde mit 8:0 Mannschaftspunkten gleich 2:0 Tabellenpunkten gewonnen. ( gespielt Canitz 3139 Holz : ESV Meißen 2961 Holz )

 

zurück